Frieden beginnt in dir.

Du entscheidest selbst worauf du deine Aufmerksamkeit lenkst. Hörst du dir jeden Tag Schreckensmeldungen an, futterst sie mit dem Frühstück zusammen runter und manifestierst sie in deinem Unbewussten, so ziehst du Angst, Unsicherheit und Hass in dein Leben. Du ziehst negativ denkende Menschen, Katastrophen und unangenehme Gefühle an wie ein Magnet. Das Weltbild, das dir überliefert wird, bestätigt sich für dich.

Lenkst du deinen Fokus aber auf die schönen Seiten des Lebens, auf wundervolle Momente, auf herzliche und positive Menschen, so ziehst du davon immer mehr an. Du erlebst jeden Tag aufs Neue schöne Momente und fühlst große Dankbarkeit und großes Glück. Je mehr Gutes ich in die Welt hinaus sende, umso mehr Gutes erhalte ich wieder zurück. Das Leben liebt dich und sorgt jeden Tag für dich.

Ich kann jeden Tag selbst entscheiden was ich wahrnehmen möchte. Einen wundervollen Abendhimmel in der freien Natur in seliger Harmonie und voller Dankbarkeit oder Streit, Konflikte, Kämpfe?

Es heißt nicht, dass wir die Augen vor der Realität verschließen. Aber es liegt an uns ob wir die Angst und Unsicherheit in der Welt nähren oder lieber Frieden stiften wollen.

Achte auf dich. Wo ist in dir Frieden? Wo noch Streit? Bist du mit dir selbst zufrieden? Kannst du dich selbst lieben? Oder bist du zornig auf dich selbst und kannst dir nicht vergeben? Wie sprichst du mit dir selbst? Wertschätzend oder abweisend?

Achte auf dein Umfeld. Wo ist dort Frieden? Wo noch Streit? Wie sprichst du mit anderen? Wie sprichst du über andere? Wo kannst du zu mehr Harmonie beitragen?

Unsere Gefühle, unsere Gedanken und unser Tun erschaffen die Wirklichkeit. Wie im innen so im außen. Was du also heute säest, wirst du morgen ernten.

Ich wünsche dir eine reiche Ernte voller Frieden, Dankbarkeit und Glücksmomente

eure zumsiiDSCN6322

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s